Stematic Systems e.K.
Blown film diameter control system

Development of our system

Entwicklung unseres Systems

Development of the IBC system

The development of the IBC system in the early 1980s revolutionized blown film extrusion.

Suddenly it was possible to cool the film from the inside and thus achieve a higher production.

There was potential for improvement in the pneumatic systems.

The tracer arm could no longer be moved due to the increasingly sensitive film.

Stripes were created on the outer wall of the film through the tracer arm or from the rollers on the arms of the calibration basket because the arms had to fit snugly.

Only contactless systems could be used here.

STEMATIC SYSTEMS e.K has developed a quickly responding system.

These included:

Three or more ultrasound sensors of the latest generation with temperature compensation to measure the width of the film without contact.

Latest generation software and hardware.

Direct control of IBC IN or IBC OUT via the fan speed.

Selectable IBC IN or IBC OUT control.

This creates another advantage:

All fans including external cooling can be adjusted centrally.

This system can be installed on any line.

The system ensures:

Stable bubble.

High cooling performance.

Quick reaction to holes.

Quick change of the film width.

All values ​​of the system in real time

User-friendly.

Entwicklung des IBC Systems

Die Entwicklung des IBC-Systems in den frühen 1980er Jahren revolutionierte die Blasfolienextrusion.

Plötzlich war es möglich, den Film von innen zu kühlen, und damit eine höhere Produktion zu erreichen.

Bei den pneumatischen Systemen gab es Potential zur Verbesserung.

Der Tastarm konnte durch die immer impfindlicher werdende Folie nicht mehr bewegt werden.

Es entstanden an der Außenwand der Folie Streifen durch den Tastarm oder von den Rollen an den Armen des Kalibrierkorb da die Arme eng anliegen mussten.

Hier konnten nur noch berührungslose Systeme eingesetzt werden.

STEMATIC SYSTEMS e.K hat ein schnell ansprechendes System entwickelt.

Hierzu gehörten:

Drei oder mehr Ultraschallsensoren der neuesten Generation mit Temperaturkompensation um die Breite der Folie berührungslos zu erfassen.

Software und Hardware der neuesten Generation.

Direkte Regelung von IBC IN oder IBC OUT über die Drehzahl der Gebläse.

Regelung IBC IN oder IBC OUT wählbar.

Hierbei entsteht ein weiterer Vorteil:

Alle Gebläse inklusive Außenkühlung sind zentral einstellbar.

Dieses System kann auf jeder Linie installiert werden.

Das System stellt sicher:

Stabile Blase.

Hohe Kühlleistung.

Schnelle Reaktion auf Löcher.

Schnelle Änderung der Folienbreite.

Alle Werte des Systems in Echtzeit

Bedienerfreundlich.

Our systems for lines WITH or WITHOUT IBC

Unsere Systeme für Linien MIT oder OHNE INNENKÜHLUNG

Ulrich Steffen

Projectmanager

Mobile 0172 2474650